Besser sehen durch Cannabidiol? CBD gegen Glaukom

besser sehen

Besser sehen durch CBD Öle?

Die Symptome dieser Krankheit sind so verborgen, dass die Betroffenen sie zunächst nicht bemerken. Die Krankheit heißt Glaukom, auch Grüner Star genannt. Eine unheilbare Krankheit, die Blindheit verursachen kann. Das Knifflige ist, dass es oft zu spät ist. Sobald der Sehnerv beschädigt ist, kann es nicht mehr rückgängig gemacht werden. Einer der Risikofaktoren ist ein erhöhter Augeninnendruck. Wir fragen uns: Was bedeutet es, mit dem Übereinkommen über die biologische Vielfalt umzugehen? Schließlich steht CBD im Verdacht, den Augeninnendruck zu erhöhen! Können Patienten mit Glaukom Cannabis-Inhaltsstoffe einnehmen?

Was genau ist eigentlich Glaukom?

Das Glaukom ist eine pathologische Veränderung des Auges, bei der das Sehvermögen bedroht ist. Allgemein bekannt als Glaukom. Wenn keine Maßnahmen ergriffen werden, kommt es zur Erblindung. Und das kommt häufig vor: Unter allen Blindheitsursachen ist das Glaukom die zweithäufigste Ursache.

Aber es kann durch viele Dinge entstehen. Beispielsweise kann es bei einigen Patienten mit einem Anstieg des Augeninnendrucks beginnen. Wenn keine Maßnahmen ergriffen werden, werden die Nervenfasern beschädigt. Anschließend wird der Sehnervenkopf beschädigt.

Solch eine Krankheit äußert sich wie folgt beim Menschen: Obwohl der Mittelpunkt des Sichtfeldes immer noch klar erkennbar ist, ist die Fähigkeit, das Außenrum zu sehen, unsichtbar. Die sogenannte Tunnelvision beginnt zu erscheinen. Da dies jedoch sehr langsam geschieht, bemerken die Patienten dies normalerweise zu spät.

CBD Öl gegen Grüner Star, kann das helfen?

Doch inwiefern spielt CBD Öl nun eine Rolle, kann es wirklich dabei helfen die Erkrankung zu lindern bzw. sogar vielleicht zu stoppen?

Abhängig vom Krankheitsstadium und der Art des Glaukoms empfehlen Experten nun verschiedene Behandlungen. Beispielsweise besteht bei erhöhtem Augeninnendruck immer das Ziel, den Augeninnendruck zu senken. Dies kann mit speziellen Augentropfen erfolgen. Andere Medikamente können nur in Fällen angewendet werden, in denen eine rasche Dosisreduktion dringend erforderlich ist. Wenn diese Tropfen helfen, nehmen Sie sie normalerweise für den Rest Ihres Lebens. Aber manchmal nützen sie nichts. Dann müssen andere Mittel verwendet werden.

Lassen Sie uns abschließend über die Rolle sprechen, die CBD in all diesen Aspekten spielen kann. Es kann angenommen werden, dass die Wirkstoffe von Cannabis auch zur Behandlung dieser Krankheit beitragen können. Cannabinoide senken tatsächlich den Augeninnendruck. Dies ist jedoch nicht CBD, sondern THC. Hierzu gibt es nur sehr wenige Untersuchungen: Lange Zeit wurde angenommen, dass alle Cannabiskomponenten die gleiche Wirkung auf das Glaukom haben. Von Cannabis wird oft gesprochen, um sich auf Sorten mit einem hohen THC-Gehalt zu beziehen. Vor etwa fünfzig Jahren berichteten Menschen, die dieses psychoaktive Kraut verwendeten, dass sich das Glaukom positiv auf Cannabis auswirkte. In einem Fall verhinderte dies sogar eine Operation! Bereits 1971 haben zwei Wissenschaftler dies bewiesen. Sie berichteten über Patienten, deren Augeninnendruck nach dem Konsum von Cannabis um bis zu 30 % abnahm.

CBD Öle kaufen – aber wo?

CBD Öle lassen sich nicht nur in vielen Apotheken kaufen – sie können CBD Öl bei dm kaufen, auch die Drogerie Rossmann bietet einige Produkte rund im CBD an. Jedoch sollten Sie sich vor dem Kauf vergewissern, dass die Produkte auch ausgiebig getestet worden. CBD Öl wurde in einem Bericht von Focus.de genauer unter die Lupe genommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *